Gut essen fühlt sich gut an

Statt Crashkur ungesundes meiden und Gesundes zuführen. Dann pendelt sich auch das Wunschgewicht ein. 4 Wochen lang statt übersäuerte Lebensmittel wie Brot, Weißmehl, Zucker, Alkohol Fleisch, Fertigsauchen&Fertiggerichten , Geschmacksverstärker Kaffee und Milchprodukte frisches Obst& Gemüse, Hülsenfrüchte und hochwertigem Getreide wie zb Dinkel, Früchte& Kräutertees ausreichend stilles Wasser oder Fastenteee Probieren Sie es aus, Sie werden überrascht sein und Ihr Körper wird es Ihnen danken!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gesundheit&Wohlbefinden veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Gut essen fühlt sich gut an

  1. einfachtilda schreibt:

    Na ja, aber die Früchtetees sind aromatiesiert.
    Ingwer und frische Zitrone basisch und lecker.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s